StartseiteUnsere HundeDobbyBobbiNukiMedeaBimbaSaltoSiennaYorkGlücksfellchen 2018Glücksfellchen 2019Glücksfellchen 2020Ehemalige GlücksfellchenKontakt / Impressum
Screenshot (37)
„Gott wünscht, dass wir den Tieren beistehen, wenn sie der Hilfe bedürfen.“ (Franz von Assisi, italienischer Mönch und Ordensgründer, 1181 oder 1182 – 1226)
Screenshot (352)
05.03.2020  Vielen Dank an Petra vom Berufskolleg Olpe, die dem Verein gestern spontan 100 Euro gespendet hat.
100-es2-vorn-data
26.03.2020 Wir sind wie alle sehr traurig über die ganzen Dinge, die mit Covid 19 zusammen hängen. Wir können uns kein Urteil über die getroffenen Maßnahmen erlauben, sehen aber die Folgen für unsere Gesellschaft - insbesondere für unsere geliebten Hunde mit anderen Augen. Nicht nur, dass die Tiere im Ausland ohne Touristen verhungern, sondern wir denken auch an die vielen Tiere hier in Deutschland, die abgegeben werden - bzw. ausgesetzt, wegen dem Virus. Wir denken an die Tauben in den Städten und die vielen Menschen, die jetzt ihre Arbeit verlieren.... und und und ... Heute erreichte uns der Hilferuf unseres lieben Tierheims in Andalusien - keine Fahrten nach Deutschland, kein Futter, keine Vermittlungen, dafür viele ausgesetzte Tiere, wir haben die Spende unserer lieben Nina weitergegeben. Viel mehr ist für unseren kleinen Verein nicht drin. Leider. Gerne leiten wir Spenden unserer Unterstützer weiter. Vielleicht hat der Eine oder Andere noch nen Euro übrig, wir leiten das eins zu eins an das Tierheim Patan weiter.
Screenshot (166) Screenshot (164) Screenshot (165) 1
26.03.2020  … und die schlechten Nachrichten gehen weiter. Unser über alles geliebte Idefix wurde heute in Bonn überfahren. Ausgerechnet er, die Lebenslust pur. Wir sind unendlich traurig. Gerettet von den Azoren, hatte er hier nur zwei Jahre. RIP kleiner Mann. Wir wissen, du wurdest sehr geliebt. Du bist unvergessen. Wir sehen uns wieder, da sind wir uns sicher. …. 
29.03.2020  Vielen Dank an die Eltern vom kleinen Pepe. Als sie hörten, wie es um das Tierheim Patan steht - wo ihr kleiner Peppi her ist - haben sie spontan 200 Euro gespendet. Und wir natürlich sofort weitergeleitet. Danke an Peppi und seine Familie
0c3ec134-aa2f-45d3-84b4-6f682dc343ff 84f862b4-6766-4817-b4ae-a95572b5f73d Screenshot (186)
04.04.2020  Vielen Dank an die Eltern des kleinen Filou. Nach der Katastrophe werden wir neue Hunde aus Patan haben. Weitere kleine Griechen werden folgen. Es werden hohe Tierarztrechnungen auf uns zu kommen, dafür werden wir die 200 € verwenden. Danke